Sie sind hier: Startseite Blog Wasser im Keller

Wasser im Keller

In der vergangenen Woche konnte man nach den Gewittern mit Starkregen wieder die Schwachpunkte vieler Häuser erkennen. Viele Keller standen unter Wasser, Feuerwehren und Versicherungen hatten viel zu tun.

Bei Altbauten aus der Vor- und Nachkriegszeit muss man wegen der damaligen bautechnischen Möglichkeiten toleranter sein. Aber selbst in Neubauten aus den letzten 10 Jahren stand bei vielen Häusern Wasser im Keller.

Hier sind die Ursachen oft Planungsfehler oder Baumängel wie:

  • fehlerhafte Leitungen und Anschlüsse
  • unzureichende Abdichtung der Keller
  • fehlerhaft geplante Lichtschächte

Deswegen ist wichtig:

  • beim Bau eines Hauses einen Sachverständigen mit der Baubegleitung beauftragen
  • beim Kauf einer älteren Immobilie einen Gutachter mit der Hauskauf-Beratung beauftragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.